MARVELOUS LIFE
New York im Jahr 2017. Zwischen all den Trubel den alleine schon die Menschen in dieser wunderschönen Weltmetropole veranstalten, bemerken sie oft gar nicht, dass all die Geschichten und Legenden aus ihren Filmen oder Büchern wahrhaftige Wirklichkeit sind. Alles was ihnen zur guten Nacht-Geschichte erzählt wurde, als sie noch Kinder waren, um ihren Geist zu beruhigen, Echt sind. Das ihr Nachbar in der 19ten in wahrheit gar kein Bankkaufmann, sondern ein Jäger ist, der des Nachts Vampire oder Lykanthropen jagt. Oder die alte Dame aus dem Kiosk an der Ecke, nicht nur Blumen verkauft, sondern ihren Mitmenschen nur deshalb diese kleinen Säckchen mit Kräutern schenkt um ihnen etwas mehr Sicherheit vor den biestigen Feenwesen oder den Dämonen zu geben. Denn genau so ist es. New York ist längst nicht nur Heimat unseres Dark Fantasy RPG sondern auch ein Ort an dem Du dich niederlassen und Dir ein leben aufbauen kann. Es steht Dir frei ob du einfach ein normaler Bürger sein möchtest der von all dem keine Ahnung hat, oder ob Du vielleicht selbst ein fabelhaftes Wesen bist, dass diese Stadt zu etwas besonderen macht.
TAKE A LOOK
NEW YORK TIMES
Ich sehe dich! Du läufst über die nasse fast schon sumpfige Straße. Es regnet in Strömen. Ich stehe am Straßenrand. Rechts neben mir liegt der See des zwei Stunden entfernten Ortes. Mein Fell ist strahlend weiß und durchnässt. Ich trage einen einfachen Sattel und ein durchschnittliches Zaumzeug. Als ich deine müden Augen sehe, die durch die grüne Landschaft streifen, freue ich mich. Deine Augen treffen mich und leuchten auf. Du wirkst zuerst ein wenig misstrauisch aber dann tragen deine Schritte dich auf mich zu. Gespielt genügsam senke ich den Kopf aber ich möchte nur das gierige Glitzern in meinen Augen verbergen. Meine Muskeln zucken ungewollt als dein Fuß einen Steigbügel berührt. Dein Gewicht auf meinem Rücken löst ein unglaubliches Glücksgefühl in mir aus. Der leichte Zug an den Zügeln lässt mich vor Ektase beben. Deine Fersen berühren meinen Bauch. Meine Vorderhufe verlassen kurz den Boden und durch mein unwilliges Kopfschütteln fliegt meine lange salzweiße Mähne. Jetzt werden deine Aufforderungen an mich, mich zu bewegen immer deutlicher. Mit langsamen Schritten fange ich an mich zu bewegen aber nicht in Richtung Straße sondern auf den See zu. Du fängst an panisch an den Zügel zu reißen. Meine Schritte werden schneller. Mein Fell wird grau. Mähne und Schweiß länger und auch grau. Ja näher ich an den See komme desto dunkler wird mein Fell und auch Schweif und Mähne dunkel mit. Das Fleisch schmilzt von meinen Knochen und an meinem Schädel verschwindet es fast vollständig. Spitze Zähne werden von verschwindenden Lippen enthüllt. Sattel und Zaum verschwinden und deine Beine kleben an meinem jetzt schwarzen Fell. Meine Mähne umschlingt deine Arme und hält dich auf meinem Rücken. Hilfeschreie von dir hallen durch den Regen aber es ist niemand unterwegs der sie hören könnte. Alle Versuche dich loszureißen scheitern. Meine knochigen Hufe berühren das Ufer und der hintere Teil meines Körpers zerfließt zu dem für mein Volk typischen, mit einer Mischung aus Fell und Schuppen bedecktem, Fischschwanz. Meine trotz der Skelettartigen Struktur kräftigen Vorderhufe ziehen meinen Körper ins Wasser. Ich tauche in mein Element und ziehe die kühle Flüssigkeit in meine Lunge. Deine Schreie verstummen und Luftblasen steigen auf. Wasser dringt in deine Lungen und dein Bewusstsein schwindet immer weiter. Als mein Körper den Grund berührt löst sich deine Leiche von meinem Rücken. Mit den Zähnen packe ich deine Kleidung und ziehe dich vor mich. Voller Genuss und Gier schlage ich meine Zähne in deinen Brustkorb auf der Suche nach deinem köstlichen Herzen.

no reply
First steps to living in New York Willkommen im Marvelous Life. Wie du hast keinen Stadtplan dabei? Bist du verrückt? Du verläufst dich doch hier im Big Apple! Wie gut, dass ich hier einen Plan noch für dich dabei habe. Hier nimm ihn, schau dich in Ruhe um, damit du bescheid weißt. Wenn du Fragen hast, kannst du direkt zu mir kommen, aber ich denke der Stadtplan ist aussagekräftig genug!
Our taken Creatures goto
von Kirran A. Whitmore (18.06.2017 19:22)
Beiträge: 14 • Themen: 5

no reply
Beautys & the Beasts
Male One's goto
von Tammy Bennett (Heute 21:25)
Beiträge: 36 • Themen: 10

no reply
Application area Ah! Der Stadtplan hat dich also erfolgreich hier her geführt. Das freut mich natürlich. Hast du dich schon gut eingelebt hier in New York? Wie jetzt? Du lebst noch gar nicht wirklich hier? Dann aber schnell, schnell! Komm' jetzt rein, nicht, dass du noch für einen Nicht-New Yorker gehalten wirst!
BereicheCasting CouchVisitor ChatSample Texts
RE: Hier bewerben goto
von Kirran A. Whitmore (Heute 15:36)
Beiträge: 105 • Themen: 4

no reply
The neighborhood Was wäre New York ohne Nachbarn? Richtig, immer noch New York. Dennoch legen wir New Yorker viel Wert auf Nachbarschaft. Man muss ja schließlich wissen, wen man verklagt, weil einem der Leichengeruch im Treppenhaus auf die Nerven geht. Nun mal Spaß beiseite- hier findet ihr alles zu unseren Partnern ♥
BereicheWanna be?GuestbookBeloved Ones
Hier ist Platz für eure G... goto
von Under the Ashes (Gast) (Heute 17:09)
Beiträge: 64 • Themen: 4


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen